Workshop I
«Status Project»
mit Heath Bunting

18. Oktober 2014, 12 Uhr

Workshop I «Status Project» mit Heath Bunting

Der Netzkünstler Heath Bunting untersucht Datenspeicherung in Bezug auf Status und Identitäten. Diese werden etwa mittels Shopping-Cards, Kreditkarten oder Mobiltelefonen erschaffen. Die TeilnehmerInnen des Workshops kreieren zusammen mit Bunting eine neue Schweizer-Identität und lernen über Techniken und Strategien der Identitätskonstruktion. Der Workshop wird in englischer Sprache durchgeführt.

Der Workshop I ist kostenlos; Anmeldungen an info@k9000.ch

Workshop mit Heath Bunting, 12 – 16 Uhr 
Artist Talk mit Heath Bunting, Eva und Franco Mattes, 16.30 Uhr

Heath Bunting*1966 in London (UK), lebt und arbeitet u.a. in Bristol


 

Zurück