!Mediengruppe Bitnik
«CCTV, A Trail
of Images: Den
Überwachungskameras
auf der Spur»

30. Mai 2009

Ein Streifzug mit der !Mediengruppe Bitnik durch die überwachte Stadt:

Das Migros-Kulturprozent organisiert mit seinen Partnern am 30. Mai in St.Gallen, am 9. Juni in Zürich und am 20. Juni in Basel Stadtspaziergänge der besonderen Art. Zusammen mit der !Mediengruppe Bitnik spüren die Teilnehmer Überwachungskameras im öffentlichen Raum auf und fangen mit einem Detektor deren Signale ab. Überwachungskamera-Systeme – im angelsächsischen Sprachraum CCTV genannt – sind im öffentlichen und halböffentlichen Raum omnipräsent. Welche Art von Bildern erzeugen solche Kameras und wie kann man die bestehenden Einrichtungen für künstlerische Zwecke nutzen? Das sind Fragen, welchen die !Mediengruppe Bitnik bei ihrem „Projekt CCTV – A Trail of Images“ nachgehen . Die Überwachungsbilder können in Echtzeit angeschaut werden. Im Anschluss an den Rundgang werden die besten Szenen gemeinsam betrachtet und ausgewertet.


Konzept und Realisation Migros-Kulturprozent in Zusammenarbeit mit [plug.in] Basel, Kunst Halle Sankt Gallen, Schweizerische Gesellschaft für Mechatronische Kunst SGMK und Kunstraum Walcheturm Zürich

Zurück