Listening Session mit en-lil

7. März 2021, 18 Uhr

Listening Session in Tremor Walks. Photo: Wassili Widmer

Während der Ausstellungsdauer von «WO WIR» nutzen Caroline Ann Baur und Vanessà Heer ihre Installation Tremor Walks als temporäres Studio, um gemeinsam mit anderen Künstler*innen neue Klänge zu erproben. In der Anordnung gelber Schaltafeln ist ein zweiteiliger Klangkörper für Soundscapes entstanden, die in der Werkstatt hinter der Installation produziert werden. Indem so Raum geschaffen und geteilt wird, neue Grenzen gezogen, alte in Auflösung begriffen sind, werden Vorstellungen von Klang, Sprache und Wahrnehmung über ihre tradierte Bedeutung hinaus verhandelt und zum aktiven Zuhören angeregt. Die Soundscapes, die zu hören sind, werden in Improvisationen mit eingeladenen Gästen und den beiden Künstlerinnen anhand eines Scores entwickelt.


Am Sonntag, 7. März, 18 Uhr, wird eine gemeinsame Listening Session mit dem Musiker en-lil live über den Radiosender Megahex.fm aus der Kunst Halle Sankt Gallen gesendet.

Zurück