Buchvernissage und Performance

17. November 2009, 19:30 Uhr

Buchvernissage der Publikation «Parcitypate: Art and Urban Space» in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen. Mit einer Perfomance des Künstlers Armin Chodzinski (http://www.chodzinski.com/)

 

«Parcitypate: Art and Urban Space» 
(Hrsg. Timon Beyes, Sophie-Thérèse Krempl, Amelie Deuflhard; Niggli Verlag)

 

Was bewirkt Kunst im Stadtraum, und wie können wir diese Wirkungen neu diskutieren? Abseits der ausgetretenen Pfade der kunsttheoretischen und städtebaulichen oder stadtpolitischen Diskurse bringt Parcitypate Künstler, Kuratoren und innovative Denker des Städtischen und Räumlichen zusammen. Anhand aktueller Beispiele werden neue Sichtweisen auf die Effekte und Affekte von oftmals temporären und ephemeren künstlerischen Arbeiten im Stadtraum zur Diskussion gestellt. Jenseits des Lobes oder der Kritik partizipativer Stadtentwicklungsprozesse beteiligen sich künstlerische Interventionen an der Produktion von Stadtraum, indem sie potenziell neue urbane Handlungsmöglichkeiten eröffnen.

 

Parcitypate richtet sich gleichermassen an Stadt- und Kunstinteressierte. Das Buch versammelt sowohl Perspektiven international renommierter Stadtforscher und Sozialwissenschaftler als auch Positionen und Ansichten von Künstlern, Kunsttheoretikern und Kuratoren. In kollaborativen Beiträgen bringt es darüber hinaus diese bisher voneinander getrennt geführten Diskurse zusammen. Anhand zeitgenössischer künstlerischer Positionen und neuer sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse werden die Auswirkungen solcher Interventionen für Stadtkultur und Stadtentwicklung, Stadtökonomie und Stadtpolitik diskutiert.

 

Mit Beiträgen von Atelier für Sonderaufgaben, Timon Beyes, Christian von Borries, Ulrich Bröckling, Giovanni Carmine, David B. Clark, Amelie Deuflhard, Marcus A. Doel, Barnaby Drabble. Marcus Gossolt, Tim Kammasch, Sophie-Thérèse Krempl, Martina Löw, Dorothee Messmer, Christoph Michels, Pierre Guillet de Monthoux, Sibylle Omlin, raumlabor berlin, Daniel Richter, Miriam Ruesch, Chris Steyaert, Antonio Strati, Nigel Thrift, Kathrin Wildner, Ulf Wuggenig.

Zurück