«A Lecture in Public» Aktion von San Keller

15. September 2010, 20 Uhr

San Keller lädt zu einer überraschenden Aktion in der Kunst Halle ein. 

 

Die Performance bildet den Auftakt zum Symposium «The Politics and Aesthetics of Organization» der Universität St. Gallen (16. und 17. September 2010). 

 

Eintritt frei. 

 

San Keller (*1971 Bern) hat sich national und international mit seinen partizipativ-ephemeren Aktionen und seinen poetisch-witzigen Objekten einen Namen gemacht. Sein kritisches, konzeptuelles und immer spielerisches Werk nimmt eine ganz besondere Annäherung an das Verhältnis von Kunst und Leben vor. Zur Zeit präsentiert San Keller neue Arbeiten in der Ausstellung «CUCKOO (AT WORK)» (Galerie Brigitte Weiss in Zürich, 25. August bis 16. Oktober 2010), darunter auch die Performance-Reihe «MONOLOG», während der Besucher den Gedanken von Künstlern vor dem Einschlafen zuhören können.

Zurück