«20 Jahre Kunsthalle St. Gallen, 1985-2005»

 

Das vorliegende Buch knüpft die Geschichte der «Neuen Kunst Halle St. Gallen» an die Vergangenheit an, untersucht die erfolgreiche Interpretation des Modells Kunsthalle seit 1985 in der Ostschweiz und legt gleichzeitig eine Entwicklung von erstaunlicher Kohärenz offen. Die hier abgedruckten Fotos sind fast ausschliesslich in den eigenen Räumen aufgenommen worden. Dies erlaubt es, einen einmaligen Blick auf die Ausstellungspraxis der letzten 20 Jahre zu werfen. Mit Texten von Corinne Schatz, Ursula Badrutt Schoch, Burkhard Meltzer, Vanessa Joan Müller, Nikolaus Hirsch, Markus Miessen, Philipp Misselwitz und Matthias Görlich.

 

Katalog

19.5 x 27 cm, 304 Seiten, davon 61 farbig, Hardcover 
Deutsch 
JRP/Ringier, Zürich 2006

ISBN 3-905701-61-8 
CHF 55.- 

Bestellen

 

Zurück