Frank und Patrik Riklin, Atelier für Sonderaufgaben
«Das kleinste Gipfeltreffen der Welt»

 

Als «Atelier für Sonderaufgaben» arbeiten die St. Galler Künstler Frank und Patrik Riklin (*1973) seit 1999 zusammen. Ihr Leitmotiv ist der Alltag. Für die Ausstellung «Das kleinste Gipfeltreffen der Welt» In der Schweiz und ihren Nachbarländern besuchte das «Atelier für Sonderaufgaben» die sechs kleinsten politisch autonomen Gemeinden. Gegen Ende des Besuches übergaben Frank und Patrik Riklin den Dorfpräsidenten die Einladung zum Gipfeltreffen der kleinsten Gemeinden Europas auf dem Kamor (St. Gallen/Appenzell). Mit Texten von Burkhard Meltzer, Peter Sloterdijk und einem geografischen Teil von Joris Ernest van Wezemael/André Odermatt (Universität Zürich), mit einer von den Künstlern signierten Karte.

 

Katalog

23.5 x 33.2 cm, 92 Seiten, zweifarbig silber/schwarz, Hardcover 
Deutsch 
2005
CHF 35.-


Bestellen 

Zurück