Migros Museum Collection
«MEMORABLE MEMORY»

10. Juli – 29. August 2004

02_Migros_Museum_Collection_2004_Ausstellungsansicht_KunstHalle_SanktGallen

Claudia und Julia Müller, Christine Borland, Alighiero e Boetti, 

Ausstellungsansicht, Memorable Memory – The Migros Museum Collection, 2004

 

01_Migros_Museum_Collection_2004_Videostill_KunstHalle_SanktGallen

Carlos Amorales, Videostill Ray Rosas, 1997

03_Migros_Museum_Collection_2004_Ausstellungsansicht_KunstHalle_SanktGallen

Carlos Amorales, Olaf Nicolai, Markus Raetz, Jannis Kounnellis,

Ausstellungsansicht, Memorable Memory - The Migros Museum Collection, 2004

04_Migros_Museum_Collection_2004_Ausstellungsansicht_KunstHalle_SanktGallen

Graeme Todd, Ausstellungsansicht, Red Mountain, 2003

Mit Arbeiten von Carlos Amorales, Alighiero e Boetti, Christine Borland, Urs Fischer, Douglas Gordon, Noritoshi Hirakawa, Martin Kippenberger, Jannis Kounellis, Claudia und Julia Müller, Olaf Nicolai, Markus Raetz, Graeme Todd, Ugo Rondinone

 

Seit 1976 sammelt der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) Kunst der Gegenwart. Dabei sind bis heute an die 1400 Werke international bekannter Künstler zusammen gekommen. Zum ersten Mal seit zehn Jahren wird eine grössere Gruppe von Kunstwerken zusammen ausserhalb des 1996 gegründeten migros museum gezeigt. Unter dem Titel „Memorable Memory“ präsentiert die Kunst Halle eine Auswahl von Werken, die sich mit Erinnerung und Aufzeichnung befassen. Sowohl kollektive als auch persönliche, traumatische oder freudige Erinnerungen verweben sich zur Zeitspur einer Ausstellung.

 

Der Titel „Memorable Memory“ ist der Arbeit von Noritoshi Hirakawa entliehen. Der Künstler hat in New York Leute auf der Strasse zu ihren Erinnerungen an den Todestag von Prinzessin Diana interviewt. Das Video ist gleichzeitig eine Reflexion zur Verbreitung von Information in der Mediengesellschaft und zu deren Verflechtung mit alltäglichen Handlungen. So erinnert sich etwa ein junger Mann aus New Jersey kurioserweise an die Pasta, die er verzehrte, als er von der schrecklichen Nachricht im Fernsehen erfuhr.

Zurück