1985–1995

9. Juni 1985 – 22. Dezember 1995

Claudia und Julia Müller, Installationsansicht, Zeichnungsraum, 1995

Axel Kasseböhmer, Ausstellungsansicht, Malerei, 1994

H.R. Fricker, Ausstellungsansicht, Beschilderung in der Kunsthalle, 1993

Eric Hattan, Installationsansicht, Individuelle Ausbauwünsche können noch berücksichtigt werden, 1992

CM 91, Installationsansicht, Deadhead, 1991

Rutishauser/Kuhn, ID 6, 1991

Stöcker Selig Vollenweider, Ausstellungsansicht, 1990

Pipilotti Rist und Muda Mathis, Installationsansicht,
Die Tempodrosslerin saust, 1989

Roman Signer, Installationsansicht, Gewehr, Kajak, Zwei Aktenkoffer, 1988

Silvie und Chérif Defraoui, Ausstellungsansicht, Bilderstreit, 1987

Ausstellungsansicht, Fotoszene, 1986

Andy Guhl, Ralph Hug und Norbert Möslang, Eröffnungsperformance im Volksbad, 1985

1995
Davidstrasse 40
Künstlerische Leitung: Josef Felix Müller 

10. November bis 22. Dezember 1995 
Caroline Inauen, Elisabeth Nembrini und Gilgi Gilith Guggenheim

15. September bis 29. Oktober 1995 
Astrid Klein und Claudio Moser

7. Juli bis 10. September 1995 
Cécile Hummel, Leopold Schropp und Mario Sala

2. Juni bis 2. Juli 1995 
Peter Liechti und Hanns Otte

4. März bis 21. Mai 1995
Claudia und Julia Müller, Idda Rutz, Sepp Müller, Priska Oeler, Urs Eberle, Karin Rutishauser und Regi Müller

13. Januar bis 26. Februar 1995
Istvan Balogh, Halter/Gratwohl, Beat Huber, Klaus Tinkel und Boris Rebetez


1994
Davidstrasse 40
Künstlerische Leitung: Josef Felix Müller

4. November bis 23. Dezember 1994
«Prix Montres Breguet d’art contemporain 1994»
Beat Streuli

9. September bis 30. Oktober 1994
«Eine fiktive Sammlung – Aargauer KünstlerInnen»
Silvia Bächli, Karl Balmer, Roman Buxbaum, Gabi Fuhrimann, Marianne Geiger, Christoph Gossweiler, Otto Grimm, Stefan Gritsch, Mireille Gros, Eric Hattan, Josef Herzog, Heiner Kielholz, Marianne Kuhn, Peter Küng, Emma Kunz, Lawrence Lee, Max Matter, Claudia Moser, Markus Müller, Willy Müller-Brittnau und Albert Sigenthaler, Guido Nussbaum, Heiner Richner, Christian Rothacher, Jürg Stäuble, Christoph Storz, Hugo Suter, Therese Wävkerlin und Agathe Zobrist, Ilse Weber, Alfred Wirz, Caspar Wolf und Beat Zoderer

9. Juli bis 28. August 1994
Anna Meyer 

13. Mai bis 26. Juni 1994
«Malerei«
Axel Kasseböhmer, Klaus Merkel und Thomas Werner

11. März bis 1. Mai 1994
«Drei Positionen»
Sibylla Egli, Daniel Gallmann und Ursula Sulser

7. Januar bis 6. Februar 1994 
Christiane ten Hoevel und Eran Schaerf 
kuratiert von Melitte Kliege 


1993
Davidstrasse 40
Künstlerische Leitung: Josef Felix Müller

5. November bis 19. Dezember 1993
Caro Niederer

10. September bis 24. Oktober 1993
Albrecht Flieger und Dieter Lennartz

9. Juli bis 29. August 1993
«Zeichnung»
Miriam Cahn, Marlene Dumas, Jochem Hendricks und Anita Zimmermann

14. Mai bis 27. Juni 1993
Aura Rosenberg

12. März bis 2. Mai 1993
H.R. Fricker


1992
Wassergasse 24
Kollektive Leitung

14. November bis 20. Dezember 1992
«Tribute to... Werke sämtlicher Künstler, die bisher in der Kunsthalle ausgestellt haben»

5. September bis 31. Oktober 1992
«Sens Dessus Dessous»
Francis Baudevin, Alexandre Bianchini, Jean Crotti, Nicolas Fernandez, Alain Huck und Robert Ireland

15. August bis 30. August 1992
«Kunstbuch-Buchkunst, Verlage stellen sich vor»
Vexer Verlag, Seedorn Verlag, Gachnang-Springer Verlag, Merve Verlag und Barbara Wien Verlag

6. Juni bis 2. August 1992
«Nebenwerke und Ergänzungen»
Andreas Coerper

28. März bis 24. Mai 1992
«Individuelle Ausbauwünsche können noch berücksichtigt werden»
Eric Hattan

18. Januar bis 15. März 1992
Anita Hohengasser, Thomas Stricker und Hannes Gamper

1991
Wassergasse 24
Kollektive Leitung

16. November bis 29. Dezember 1991 
Patrick Tosani

20. September bis 3. November 1991
«Züri ABC – Künstlerpaare»
Alma, Biefer/Zgraggen und CM 91

24. August bis 8. September 1991
«Installaktion»
Hermann Reinfrank, Claudia Blatt-Lämmler und Rutishauser/Kuhn

29. Juni bis 18. August 1991
«Comic»
Ana Juan, Cosey Bernard Cosandey und Gass

3. Mai bis 16. Juni 1991
Patricia London Ante Paris

9. März bis 21. April 1991
«Die Sonne um Mitternacht schauen» 
Katharina Sieverding

12. Januar bis 24. Februar 1991
«Weitung der Dinge» 
Peter Z. Herzog


1990
Wassergasse 24
Kollektive Leitung

9. November bis 22. Dezember 1990
Beate Günther und Tobias Hauser

24. August bis 14. Oktober 1990
Peter Kamm

22. Juni bis 12. August 1990
Stöcker Selig Vollenweider 

4. Mai bis 17. Juni 1990
Endart Berlin

12. März bis 29. April 1990
«Zeichung»
Alex Hanimann, Silvia Bächli und Manfred Stumpf

13. Januar bis 25. Februar 1990
«Installation»
Boris Niesolny


1989
Wassergasse 24
Kollektive Leitung

11. November bis 23. Dezember 1989
«Wellenbad»
Andy Guhl und Norbert Möslang

9. September bis 22. Oktober 1989
«Tour d’Horizon»
ABR Stuttgart

23. Juni bis 19. August 1989
«Die Tempodrosslerin saust»
Pipilotti Rist und Muda Mathis

19. April bis 10. Juni 1989
Guido Nussbaum

11. März bis 22. April 1989
«Nichts Neues»
Ingeborg Strobl

14. Januar bis 25. Februar 1989
Balthasar Burkhard


1988
Wassergasse 24
Kollektive Leitung

12. November bis 23. Dezember 1988
«Neue Arbeiten»
Roman Signer

17. September bis 30. Oktober 1998
Ben Ami

9. Juli bis 28. August 1988
«Umbruch 1978 – 1988, Regionale Aspekte» 
Leo Brunschwiler, Urs Eberle, Marlies Frei, H.R Fricker, Pascal Froidevaux, Hannes Gamper, Andy Guhl, Alex Hanimann, Rolf Hauenstein, Peter Z. Herzog, Anita Hohengasser, Peter Kamm, Kathrin Kummer, Muda Mathis, Norbert Möslang, Josef Felix Müller, Roland Lüthi, René Racz, Pipilotti Rist, Schawalder & Frei, Monika Sennhauser, Roman Signer, Bernard Tagwerker, Hans Thomann, Günther Wizemann und Marcel Zünd

15. Mai bis 23. Juni 1988
Eröffnungsausstellung Wassergasse mit Roland Lüthi, René Racz und Schwalder & Frei


1987
Städtisches Lagerhaus
Vadianstrasse 57

7. November bis 6. Dezember 1987
«Die Entgeisterung des statischen Blickpunktes»
Evelyne Egerer, Tina Bepperling, Wolfgang Stengl, Ingeborg Strobl, Martin Walde und Johannes Zechner

21. Februar bis 15. März 1987
«Bilderstreit»
Silvie und Chérif Defraoui


1986
Möbel-Oase
Langgasse 9

6. bis 21. Dezember 1986
«Fotoszene» mit mehr als 80 Teilnehmern aus der Ostschweizer Fotoszene

7. Juni bis 5. Juli 1986
«3 Zürcher Künstler» mit Jan Anüll, Hansjörg Geiger, Andy Guhl
Parallel dazu: «St. Galler Künstler in der Shedhalle Zürich» mit Alex Hanimann, Bernadette Johnson-Geeler, Peter Liechti, Norbert Möslang, Thomas Peretti, Rudolf Schawalder, Adrian Schiess, Roman Signer, Cecile Wolfensperger und Daniel Zimmermann


1985
Volksbad
Volksbadstrasse 6 

9. Juni bis 31. Juli 1985
«Fotogramm» von Balthasar Burkhard

9. Juni 1985
«Wassermusik mit Unterwasserpressluftsounds» 
Andy Guhl, Ralph Hug und Norbert Möslang (Performance)

Zurück