Eröffnung
Aaron Flint Jamison
«Opportunity Zones»

25. Oktober 2019, 18 Uhr

Veneer Magazines, herausgegeben von Aaron Flint Jamison

Es gibt kein Medium und keine künstlerische Ausdrucksform, die der Konzeptkünstler meidet oder in seiner Recherche über die Funktion und das Funktionieren von Systemen nicht untersucht. Dafür hat Aaron Flint Jamison sogar schon eine Zeitschrift (Veneer›) und eine Institution (Yale Union in Portland, Oregon) gegründet. Sie sind die symptomatische Inkarnation seiner in Netzwerken denkenden Praxis und haben sich als führende Stimmen der heutigen amerikanischen Kunstszene etabliert. Die Kunst Halle Sankt Gallen freut sich, eine der seltenen Einzelausstellungen von Jamison ausrichten zu können, für die der Künstler eine komplett neue Produktion realisieren wird. Jamisons Interesse für Drucksachen, neue Technologien, aber auch Löcher im Kunstsystem werden im Projekt eine wesentliche Rolle spielen. Ausserdem wird eine neue Ausgabe von Veneer im Rahmen der Ausstellung erscheinen.

Zurück