Marinella Senatore «Building Communities»

Die Monographie über Marinella Senatore wurde konzipiert, um ihre erste Retrospektive in einem musealen Setting zu dokumentieren. Sie stellt eine Auswahl der bedeutendsten Projekte der italienischen Künstlerin vor: von ihren frühen Arbeiten, die auf die alltäglichen Micro-Narrationen fokussierten, bis zu ihren jüngsten Projekten, die darauf abzielen, das künstlerische Potential dynamischer Interaktionen zu erforschen und anstelle der Degradierung des Publikums auf eine passive Zuschauerrolle, einen aktiven Einbezug der Beteiligten zu suchen.

 

Mit Texten von Marcella Beccaria, Beatrice Bertini, Cecilia Canziani, Barbara Casavecchia, Fabio Cavallucci, Alfredo Cramerotti, Stefan Heidenreich, Serena Marconi, Beatrice Merz, Gianni Sbrogiò, Marco Scotini und Isabella Zamboni

Herausgegeben anlässlich der Ausstellungen: «Marinella Senatore. Building Communities», Castello di Rivoli Museo d'Arte Contemporanea,
«Marinella Senatore. Public Secrets», Kunst Halle Sankt Gallen und«Marinella Senatore. Rosas», Peres Projects, Berlin.

 

Herausgegeben von Marcella Beccaria.

 

Zweisprachige Ausgabe (Englisch / Italienisch)
14 x 21 cm (Softcover)
188 Seiten

 

Mousse Publishing, 2014

ISBN 978-88-6749-142-1

 

CHF 34. –

 

bestellen

 

Zurück